Mittwoch, 29. Juni 2016

Create a Smile Stamps - Lobster Spinner Card ;)

Heute eine Karte mit dem niedlichen Lobster aus dem  
"Sending Sunshine Kit" von Create a Smile Stamps ;)
Und damit nehme ich genauso wie mit der Rhino Karte an der monatlichen Challenge teil.

Diesen Monat ist das Thema: Favorite

    

Ich bin wirklich sehr angetan von meinen beiden Kits :)) 
Und ich glaube das es damit noch einige Karten geben wird, mir schwirren da noch so viele Ideen im Kopf :D

Spinner Karten sind im Moment wieder voll im Trend.
z.B. gibt es jetzt von Stampin' Up! und Lawn Fawn eine Stanze für die Big Shot die einen runden Spinner stanzt.
(kann man das so sagen?^^)
Also so wie bei meiner Karte, allerdings kann ich diese Stanze auch nur dafür verwenden
und das finde ich rausgeschmissenes Geld.
Ich habe einfach zwei unterschiedlich große Kreis Dies verwendet, das geht genauso gut ;)
Welche Dies ich allerdings ziemlich cool finde für Spinner Karten
sind die "Slide on Over" von Lawn Fawn.

Hier also meine Karte


Ich finde der süße Lobster sieht so aus als wollte er einen Purzelbaum schlagen
und genau das macht er auf meiner Karte jetzt auch :D



Zu meinen Favorites auf dieser Karte:
immernoch die "Inktense" Stifte von Derwent
und ich habe in letzter Zeit meine Stencil etwas aufgestockt, damit kann man so tolle Hintergründe erzielen :)

Im "Beach Party Kit" ist ein Stencil mit Wellen enhalten der auch gut gepasst hätte,
allerdings ist der sehr auffällig und ich wollte das Mr. Lobster im Mittelpunkt steht ;)
Die "Wellenschablone" die ich hier verwendet habe, ist auch von Create a Smile.

 Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Flüsterweiß, Lagunenblau und Savanne
Stempel: Create a Smile "Sending Sunshine Kit", Stampin' Up! "Erfreuliche Ereignisse"
 Stempelkissen: Stampin' Up! Savanne, Schwarz, Himmelblau und Marineblau
Stifte: Derwent Inktense Nr. 0300 und 0400
Sonstiges: Stampin' Up! Akzente Brillantweiß



Donnerstag, 23. Juni 2016

DIY Betonlampe :)

Kennt ihr schon Patricia Morgenthaler?
Sie hat einige tolle Bücher geschrieben und ist auch regelmäßig in der Sendung ARD Buffet zu sehen ;)

Schon lange bin ich auf der Suche nach einer schönen Schreibtischlampe,
aber bisher war nicht das richtige dabei (oder der Preis war viel zu hoch!)...

Dann hatte ich das Video How to: Schnelle Beton-Lampe von Patricia gesehen
und sofort war mir klar die wird es :D
Also war ich letztes Wochenende bei Ikea und habe mir die "Svirvel" Tischlampe gekauft.
Für 15 € ein super Preis :) und der Schirm lässt sich in alle Richtungen drehen.
Die Svirvel gibt es für 10 € mehr auch noch als richtige Arbeitsleuchte, die war mir aber zu groß.

 
Beton hatte ich zuhause, allerdings keine Beton Effektpaste.
Die gibt es diesen Monat noch für 2 € günster bei Idee ;)
Außerdem hatte ich mir noch Acrylfarbe in Bronze gekauft,
mit Sprühfarbe würde es gleichmäßiger werden, aber ich mag den streifigen Pinsellook :)

Und so sieht meine fertige Lampe aus



Ich bin super zufrieden :) 
und meine Augen werden sich für eine bessere Beleuchtung beim abendlichen Basteln auch sehr bedanken :D
 Die Beton Effektpaste ließ sich toll verarbeiten und ist auch total sparsam.
Ich habe nur ca. 1/3 benötigt, also wird es wohl noch ein paar Betonvasen aus alten Weinflaschen geben ;D



Dienstag, 21. Juni 2016

Noch eine FlaTa ;)

Genauso wie hier zum Vatertag habe ich für eine liebe Arbeitskollegin,
die auch glaube ich meine treueste Leserin ist :D eine FlaTa genäht.
Eigentlich wollte sie sich selbst an die Nähmaschine setzen,
aufgrund von Zeitmangel habe ich das dann für sie übernommen ;)

Dieses mal habe ich auf die kleine Fronttasche verzichtet, da ich finde das man diese nicht braucht.
Sieht optisch einfach nur hübsch aus :D
Allerdings habe ich dann lieber dieses schöne Motiv aus dem Silhouette Design Store,
aus Flockfolie geschnitten und aufgebügelt :)




Die Flaschentasche kam gut an und wurde direkt für die Wandertour am Wochenende eingesetzt :)



Donnerstag, 16. Juni 2016

Create a Smile Stamps - Rhino :)

Seit neustem bin ich Besitzerin zweier Stempelsets von "Create a Smile" :)
Das kleine Rhino und die Palmenstanze hatten es mir angetan :D
Also habe ich mir das "Beach Party Kit"
und das "Sending Sunshine Kit" gekauft, in dem neben einem weiteren tollen Stempelset,
eine ganz tolle Eisstanze enthalten ist :)
Ich bin begeistert, allerdings muss ich sagen das mir das Beach Party Kit Papier 
von den Farben her etwas zu grell ist... Aber wird sich schon eine Verwendung für finden ;)

Naja auf jeden Fall war in dem Päckchen auch ein Verweis auf die im Juni startende monatliche Challenge.
Diesen Monat ist das Thema: Favorite

 
Link

Da ich die neuen Stempelchen eh unbedingt ausprobieren wollte, nehme ich einfach mal an der Challenge teil ;)
Und was im Moment mein Favorite ist, ist auch ganz klar^^
Die "Inktense" Stifte von Derwent
Damit wurden das kleine Rhino und die versenkte Limokiste koloriert ;)
Leider lässt sich Tranparentpapier immer etwas schwierig befestigen, da jeder Kleber durchscheint...
Also habe ich das Papier einfach links und rechts umgeknickt und auf der Rückseite mit Tesafilm fixiert.


 Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Flüsterweiß, Schiefergrau und Transparentpapier
Stempel: Stampin' Up! "Paarweise" und Create a Smile "Beach Party Kit"
 Stempelkissen: Stampin' Up! Anthrazitgrau, Schwarz, Himmelblau und Marineblau
Stifte: Derwent Inktense Nr. 0700, 0900, 1200, 1400 und 2100
Dies: Lawn Fawn "Ocean Wave Borders"



Montag, 13. Juni 2016

Geburtstag mit der Schildkröte :)

Und noch eine Geburtstagskarte :D
Letzte Woche hatte eine ganz liebe ehemalige Arbeitskollegin Geburtstag.
Da sie eine starke Tierhaarallergie hat, besitzt sie eine coole Schildkröte :)
Und deshalb wird meistens das Geschenk daran angepasst.
Hier also die Karte:


Die Idee ist nicht meine ;) Gesehen hatte ich das Kartenvideo von Tara
und ich fand die Karten einfach so niedlich 
das ich eine mit meinen Materialien umsetzten musste :D

Die "ZIG Clean Color Real Brush Pens" bekomme ich erst nächsten Monat zum Geburtstag ♥
 Allerdings male ich im Moment auch seeehr gerne mit meinen "Inktense" Stiften von Derwent.
 Die befinden sich schon länger in meinem Besitz, aber anfangs kam ich da nicht so mit zurecht.
Zuletzt habe ich meine Stempelmotive immer mit den Stampin Write Markern von SU 
und meinem Wassertankpinsel ausgemalt.
Im Moment verwende ich aber eigentlich nur noch die Inktense Stifte
und komischerweise habe ich auch gar keine Probleme mehr :D
Im Gegenteil! Es macht mir echt Spaß damit zu kolorieren :)


Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Flüsterweiß und Savanne
Stempel: Stampin' Up! "Grußelemente" und Lawn Fawn "Critters in the Seas"
 Stempelkissen: Stampin' Up! Anthrazitgrau, Schwarz, Savanne, Wasabigrün, Flüsterweiß,
Himmelblau und Marineblau
Stifte: Derwent Inktense Nr. 1400, 1530 und 1600
Dies: My favorite Things "Stiched Square Stax" und Lawn Fawn "Simple Stiched Hillside Borders"
Sonstiges: Stampin' Up! Embossingfolder "Punkteregen" und die Enamel Dots sind aus dem
"Sending Sunshine Kit" von Create a Smile, die gibt es aber auch extra zu kaufen (Link)


 Hier noch ein Beispiel für das Kolorieren mit den Inktense Stiften ;)
(wollte ich kein Extrapost zu machen, da ich die Karte nur schnell schlecht mit dem Handy fotografiert hatte)



Dafür habe ich das Stempelset (+ passende Dies) "BB Cool Cat" von My favorite Things verwendet.
Ich finde diese kleine dicke Katze soooo niedlich ;D



Donnerstag, 9. Juni 2016

Männerkarte Eisenbahn


Letzte Woche waren wir auf der 60. Geburtstagsfeier von einem Arbeitskollegen.
Von uns hat er Geld geschenkt bekommen.
Und da er ein Eisenbahnfan ist, wurde das Geld in einer kleinen Lok,
bei der man den Deckel abnehmen kann, verstaut ;)

Ganz klar dass ich dazu eine passende Karte basteln musste :D

Hier kam wieder meine Silhouette Portrait zum Einsatz.
Bei der Deutschen Bundesbahn (DB) findet man vorne auf der Lokomotive das DB Logo 
zwischen zwei weißen Steifen
und da drunter eine Baureihennummer (wie genau die sich zusammen setzt, weiß ich nicht :D) 
Das sieht dann so aus wie hier:


 
Auf unser Karte haben wir das „TN“ Logo :D für den Anfangsbuchstaben des Vor- 
und Nachnamens des Beschenkten.
Und die Baureihennummer ist das Geburtsjahr, der Monat und der Tag ;)
Ich finde die Lok sieht etwas aus wie eine Raupe :D mir gefällt die Karte aber trotzdem
und ich glaube der Beschenkte hat sich auch gefreut :)



Verwendete Materialien 
Cardstock: Stampin' Up! - Anthrazitgrau, Schiefergrau, Flüsterweiß, Schwarz, Glutrot, Curry-Gelb,
und Transparentpapier 
Stempel: Stampin' Up! "Du bist...", Lawn Fawn "Milo's ABCs" und für das TN habe ich ein kleines
Alphabet-Holzstempelset von Hema verwendet 
Stempelkissen: Stampin' Up! Anthrazitgrau, Glutrot und Tsukineko Versamark
(unsere "Baureihennummer" ist weiß embosst)