Freitag, 3. März 2017

Fensterkarten mit Tüll anstatt Fensterfolie

Heute möchte ich euch zwei Karten zeigen für die man eigentlich Fensterfolie verwenden würde,
Jennifer McGuire hatte aber die Idee stattdessen Tüll zu nehmen - ich ♥ ihre Videos!
Das musste ich direkt ausprobieren :) da ich eh noch einige Tüllreste Zuhause habe.

Ich habe das ganze aber etwas anders gelöst als sie,
bei ihr befindet sich der Tüll zwischen dem farbigen Aufleger und der Grundkarte.
Ich habe das "Fenster" allerdings aus der Grundkarte raus gestanzt
und auf der Rückseite einen Rahmen/Ring befestigt zwischen dem sich der Tüll befindet.
Kann man sich jetzt wahrscheinlich schlecht vorstellen
und ich habe natürlich auch kein Bild von der Rückseite gemacht :(
Das reiche ich aber noch nach!

 Hier also meine zwei Karten


Verwendete Materialien 
Cardstock: Stampin' Up! - Saharasand
und Strathmore Bristol Smooth
Stempel: Stampin' Up! "Hoch Hinaus" (SAB 2016)
und My Favorite Things "Ewe Are the Best" mit passenden Dies
 Stempelkissen: Stampin' Up! Schwarz
Zig Clean Color Real Brush Marker
Sonstiges: Mama Elephant "All Prettied Up" und Stampin' Up! "Akzente Brillantweiß"



Verwendete Materialien 
Cardstock: Stampin' Up! - Flüsterweiß extrastark
und Strathmore Bristol Smooth
Stempel: Stampin' Up! "Wunderbare Worte"
und My Favorite Things "Hog Heaven" mit passenden Dies
 Stempelkissen: Stampin' Up! Schwarz und Wassermelone
Zig Clean Color Real Brush Marker
Sonstiges: Simon Says Stamp "Stitched Circles Wafer Dies",
My Favorite Things "Cloud 9"
die Wölkchen habe ich mit "Tsukineko Sparkle Sheer Shimmer Spritz" beglitzert,
das kann man auf Fotos leider meist nicht sehen :( in echt macht es aber einen großen Unterschied ;)
und Stampin' Up! "Lack-Pünktchen Meine Party" leider nicht mehr erhältlich,
dafür aber "Lack-Akzente Signalfarben"





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen